Jetzt
kaufen

Was ist besonders an wilden Heidelbeeren aus Norwegen?

Die Norweger haben ein außergewöhnliches Verhältnis zu ihren Wäldern. Und zu dem, was sie hervorbringen. In dem skandinavischen Land gilt das Jedermannsrecht – alles, was im Wald wächst, darf von jedermann geerntet werden.

Deswegen ist es Usus, mit einem Korb los zu spazieren und zu pflücken, was reif ist. Zum Beispiel die wildwachsenden Heidelbeeren, die frisch aus dem Wald viel mehr Aroma mitbringen als ihre künstlich kultivierten Kollegen, die in den meisten Supermärkten zu finden sind. Und neben dem großartigen Geschmackserlebnis liefern sie auch noch eine deutlich größere Menge an wertvollen Anthocyanen – fast 8 mal so viel! Diese wildwachsenden Heidelbeeren verarbeiten wir in unserem schonenden Herstellungsverfahren.

Heidelbeeren, wie sie heute überall in Supermärkten angeboten werden, verwenden wir dabei nicht. Die vergleichsweise großen Beeren kommen in der Regel aus Amerika und sind im überwiegenden Fall Zuchtheidelbeeren. Im Unterschied zu den wildwachsenden Heidelbeeren haben sie ein blass-grünliches Fruchtfleisch und färben nicht ab.

Das Fruchtfleisch von wildwachsenden Heidelbeeren ist hingegen intensiv dunkelviolett gefärbt und die Hände färben sich beim Pflücken entsprechend. Der Grund dafür liegt in dem unterschiedlichen Gehalt an Anthocyanen. Niedrig bei den Zuchtheidelbeeren – hoch bei den wildwachsenden Heidelbeeren.

Für die Herstellung von MEDOX® werden zwei verschiedene Sorten Beeren verwendet. Wildwachsende skandinavische Heidelbeeren und zusätzlich kultivierte schwarze Johannisbeeren. Heidelbeeren und Johannisbeeren enthalten unterschiedliche Typen von Anthocyanen. Die Verwendung beider Beerenarten ermöglicht es, die gesundheitlich relevantesten Anthocyane hochkonzentriert in einer Kapsel MEDOX® anzubieten.

Die Norweger gelten nicht ohne Grund als sehr vitales und gesundes Volk. Nachdem lange spekuliert wurde, weshalb Herzkreislauferkrankungen im hohen Norden deutlich seltener als in Deutschland auftreten, liegen inzwischen Studien vor, die belegen, dass der Verzehr von reichlich dunklen Beeren mit einem hohen Gehalt an Anthocyanen dazu beiträgt. Deshalb haben wir in MEDOX® besonders viele dieser gesunden Helfer konzentriert – jede Kapsel enthält *garantiert 80 mg Anthocyane, das entspricht etwa zwei Handvoll dunkler Heidelbeeren.

* im Rahmen der gesetzlich erlaubten Gewichtstoleranzen.

MEDOX Sjur Svaboe

Wie MEDOX®
entwickelt wurde